Psychosomatische Medizin (Psy 2)

Mit dem ÖÄK – Diplom für Psychosomatische Medizin erlangen ÄrztInnen die Fähigkeit zur Ausübung der ärztlich – psychosomatischen Tätigkeit.

 

Gemäß der Diplomordnung umfasst diese psychosomatische Grundversorgung folgende Inhalte: